Am 01.06.2019 fand auf unserer Reitanlage ein Reitlehrgang mit Uschka Wolf statt.

Losgelassenheit ist das A und O in der Pferdeausbildung. Ohne sie ist die Gesunderhaltung und das Gymnastizieren des Pferdes nicht möglich.

In zwei Einheiten am Vormittag und am Nachmittag vermittelte Wolf den Teilnehmern wie sie ihre Pferde besser arbeiten können.

Zuerst wurde auf eine genügende Aufwärmphase geachtet, die Pferde sollen am langen Zügel ungezwungen im Schritt schreiten. Ist die Zwanglosigkeit im Schritt sichergestellt ging es weiter in die Lösungsphase.  Ob die Lösungsarbeit am besten im Schritt, Trab oder Galopp durchgeführt wird, hängt demnach sehr von den individuellen Voraussetzungen und Vorlieben des Pferdes ab.

Hier zeigte Wolf verschiedene Übungen im Schritt, Trab und Galopp. Nach der Lösungsphase wurden die Pferde je nach Leistungsstand gymnastiziert.

Alle Teilnehmer waren vom Lehrgang sehr begeistert und nahmen für ihr weiteres Training zu Hause viele neue Ideen mit.